Bild der Glasfaserbrücke in Haasnoot

DIE ERSTEN MIT CE-KENNZEICHNUNG

CE Kennzeichung

Unsere Produkte sind mit einer Reihe internationaler, begehrter Zertifizierungen ausgezeichnet, zum Beispiel in den Bereichen Bauwesen, Offshore und Bahnwesen. Sie können sich deshalb immer auf eine gleichbleibend hohe Qualität verlassen, wenn Sie unsere Produkte verwenden.

Die ersten mit CE-Kennzeichnung

Fiberline konnte als weltweit erstes und einziges Unternehmen im Mai 2018 eine CE-Kennzeichnung für das gesamte Programm an Konstruktionsprofilen aus GFK vorweisen. Die Kennzeichnung wird seit Jahrzehnten im Bereich Stahl und Beton verwendet und ist jetzt auch die offizielle Bestätigung der einzigartigen Materialeigenschaften unserer GFK-Konstruktionsprofile. Mithilfe der CE-Kennzeichnung können Sie glasfaserverstärkten Kunststoff leichter mit anderen Baustoffen vergleichen.

Geprüfte Qualität für nachhaltiges Bauen

Dank der Zertifizierungen ist es zudem viel unkomplizierter, unsere GFK-Produkte bei nachhaltigen Bauprojekten in der gesamten EU einzusetzen. Nach mehrjähriger Prüfung und technischer Dokumentation im Jahr 2009 konnte die Fiberline als weltweit erster und einziger Hersteller pultrudierte GFK-Profile mit der allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt) anbieten.
Diese abZ ist jetzt auf eine aBG (Allgemeine Bauartgenehmigung) abgeändert worden. Durch die Kombination der aBG und der CE-Kennzeichnung entfallen für sowohl Neu- als Stammkunden die bislang erforderlichen Einzelzulassungen, wenn unsere Produkte in europäischen Bauvorhaben angewandt werden sollen. Zudem sind unsere Profile als ein Minimum gemäß E23 zertifiziert, was den höchsten Qualitätsanspruch unter EN13706 ausmacht. Siehe alle unsere Zertifizierungen.

Zugelassen für Bauwesen, Bahnanlagen und Offshore

Neben der CE-Kennzeichnung verfügen unsere Profile auch über die Zulassung durch das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) für die Verwendung im deutschen Bauwesen. Wir haben auch eine Genehmigung der Deutschen Bahn und britischen Bahngesellschaft Network Rail. Und schließlich sind unsere GFK-Profile auch durch die Norske Veritas für den Einsatz auf Schiffen und Offshore-Plattformen zertifiziert.

 

Unsere Produkte sind mit einer Reihe internationaler, begehrter Zertifizierungen ausgezeichnet, zum Beispiel in den Bereichen Bauwesen, Offshore und Bahnwesen.

Lesen Sie hier mehr





Vorteile kombinieren

CE-Kennzeichnung

Unsere Produkte verfügen über eine Reihe internationaler und begehrter Zertifizierungen, unter anderem im Bau-, Offshore- und Eisenbahnsektor. Dies ist Ihre Garantie für gleichbleibend hohe Qualität bei jedem Kauf bei uns und bei der Verwendung unserer Produkte.

Geringes Gewicht

Die GFK-Profile von Fibreline haben ein geringes Gewicht. Dies erleichtert die Arbeit mit ihnen und bedeutet, dass große Gewichtseinsparungen an der fertigen Struktur erzielt werden können.

Hohe Festigkeit

Fiberline-Gebäudeprofile bieten die gleiche Festigkeit wie Stahl, die Dichte beträgt jedoch nur ein Viertel. Im Vergleich zu Aluminium können auch Gewichtseinsparungen erzielt werden, da die Dichte um 30% geringer ist.

Korrosionsbeständig

Unsere Glasfaserprofile sind beständig gegen Umwelteinflüsse und Flüssigkeiten. Dies macht sie ideal für Kläranlagen, Schwimmbäder, Kühltürme und Bauwerke, bei denen Korrosionsgefahr besteht.

Chemikalienbeständigkeit

Unsere Glasfaserprofile sind beständig gegen aggressive Chemikalien, Flüssigkeiten und Laugen. Dies macht sie ideal für Kläranlagen, Schwimmbäder, Kühltürme und Bauwerke, bei denen Korrosionsgefahr besteht.

Elektrisch isolierend

Die GFK-Profile von Fiberline bieten elektrische Isolierung und minimieren die Komplexität der Erdung. Dies macht unsere Profile zu einer zukunftssicheren Wahl, bei der die Kosten für Installation und zukünftige Inspektionen erheblich gesenkt werden können.

Leicht zu verarbeiten

GFK-Profile sind genauso einfach und schnell zu bearbeiten wie Holz. Dies bedeutet, dass Lösungen, die unsere Profile enthalten, einfach vor Ort installiert oder an vorhandene Komponenten wie Rohrleitungssysteme usw. angepasst werden können.

Thermisch isolierend

Die Glasfaserprofile von Fiberline weisen einen deutlich geringeren Wärmeverteilungsgradienten als Stahl und Aluminium auf und ermöglichen so energieeffiziente Endprodukte.

Minimaler Wartungsaufwand

Unsere GFK-Profile zeichnen sich durch unübertroffene Haltbarkeit und lange Lebensdauer auch unter anspruchsvollen Bedingungen aus.

Nachhaltigigkeit

Die Glasfaserprofile von Fiberline werden nach einem energieoptimierten Verfahren hergestellt, das die Umwelt berücksichtigt.

Neuesten Nachrichten