Bild des Treppenturms

TRAPPETURM

Treppenturm

Wenn Sie hoch hinauswollen, aber durch die Grundfläche begrenzt sind, können Sie einen Treppenturm nicht umgehen. Treppentürme können komplett aus Glasfaserverbundwerkstoffen hergestellt werden, wodurch sie gegen chemische Lacke beständig sind, aber auch die Gefahr von Rost und Fäulnis ausschließen. Ein Treppenturm besteht aus drei Elementen:

1. Der Innenstruktur, die den tragenden Teil ausmacht. Die Turmstruktur besteht aus Säulen, die normalerweise aus Vierkantrohren bestehen, während die Querverstrebung aus U- und I-Trägern besteht.

2. Der Treppe mit zwei Wangen aus U-Profilen und verschiedenen Arten von Stufen. Je nach Höhe können die Treppen mit Absätzen gestaltet werden.

3. einem Geländersystem, das ein sichereres Hinauf- und Hinuntersteigen ermöglicht.




Illustration

Unten finden Sie eine Abbildung eines Treppenturms. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an einen unserer Experten.

1. Stahlbeschlag zur Verbindung zwischen Turm und Fundament
2. U-Profil-Stützte
3. Stahlbügel für Querverstrebungen
4. U-Profil zur Etagenunterteilung
5. U-Profile für den Laufsteg
6. Stahlbügel für die Etagenunterteilung
7. Stahlbügel zur Versteifung des Turms
8. Streben
9. Pfosten aus Vierkanthohlprofilen
10. U-Profile zur Aussteifung von Treppen
11. U-Profile zur Aussteifung von Treppen
12. Stahlbeschlag für die Etagenunterteilung
13. Pfosten aus Vierkanthohlprofilen
14. U-Profile für den Laufsteg
15. Kreuzverstrebungen





Merkblatt

Download Merkblatt für Planken
Download Merkblatt für Roste
Download Merkblatt für Profile

Vorteile kombinieren

CE-Kennzeichnung

Unsere Produkte verfügen über eine Reihe internationaler und begehrter Zertifizierungen, unter anderem im Bau-, Offshore- und Eisenbahnsektor. Dies ist Ihre Garantie für gleichbleibend hohe Qualität bei jedem Kauf bei uns und bei der Verwendung unserer Produkte.

Geringes Gewicht

Die GFK-Profile von Fibreline haben ein geringes Gewicht. Dies erleichtert die Arbeit mit ihnen und bedeutet, dass große Gewichtseinsparungen an der fertigen Struktur erzielt werden können.

Hohe Festigkeit

Fiberline-Gebäudeprofile bieten die gleiche Festigkeit wie Stahl, die Dichte beträgt jedoch nur ein Viertel. Im Vergleich zu Aluminium können auch Gewichtseinsparungen erzielt werden, da die Dichte um 30% geringer ist.

Korrosionsbeständig

Unsere Glasfaserprofile sind beständig gegen Umwelteinflüsse und Flüssigkeiten. Dies macht sie ideal für Kläranlagen, Schwimmbäder, Kühltürme und Bauwerke, bei denen Korrosionsgefahr besteht.

Chemikalienbeständigkeit

Unsere Glasfaserprofile sind beständig gegen aggressive Chemikalien, Flüssigkeiten und Laugen. Dies macht sie ideal für Kläranlagen, Schwimmbäder, Kühltürme und Bauwerke, bei denen Korrosionsgefahr besteht.

Elektrisch isolierend

Die GFK-Profile von Fiberline bieten elektrische Isolierung und minimieren die Komplexität der Erdung. Dies macht unsere Profile zu einer zukunftssicheren Wahl, bei der die Kosten für Installation und zukünftige Inspektionen erheblich gesenkt werden können.

Leicht zu verarbeiten

GFK-Profile sind genauso einfach und schnell zu bearbeiten wie Holz. Dies bedeutet, dass Lösungen, die unsere Profile enthalten, einfach vor Ort installiert oder an vorhandene Komponenten wie Rohrleitungssysteme usw. angepasst werden können.

Thermisch isolierend

Die Glasfaserprofile von Fiberline weisen einen deutlich geringeren Wärmeverteilungsgradienten als Stahl und Aluminium auf und ermöglichen so energieeffiziente Endprodukte.

Minimaler Wartungsaufwand

Unsere GFK-Profile zeichnen sich durch unübertroffene Haltbarkeit und lange Lebensdauer auch unter anspruchsvollen Bedingungen aus.

Nachhaltigigkeit

Die Glasfaserprofile von Fiberline werden nach einem energieoptimierten Verfahren hergestellt, das die Umwelt berücksichtigt.

Unsere Produkte

Neuesten Nachrichten